Die Kraft der Natur entdecken

 

Phytogene Futtermittelzusatzstoffe – eine Schlüssellösung für konventionelle und antibiotikafreie Tierernährung

Zusätzlich zum steigenden Bedarf an hochwertigem tierischen Eiweiß und den hohen Futterkosten ergaben sich durch die Bedenken der Verbraucher neue Herausforderungen rund um Tierwohl und Antibiotikaresistenzen.


Aufgrund ihres ganzheitlichen und breiten Wirkungsspektrum rücken phytogene Futtermittelzusätze weiter in den Mittelpunkt, weil sie  die Anforderungen von Natur- und Ernährungswissenschaftlern, Futtermittelherstellern, Tierproduzenten und Landwirten erfüllen.


Was sind phytogene Futtermittelzusatzstoffe? Wie wirken diese kraftvollen Pflanzenstoffe im Detail? 

Phytogenic feed additives

© Delacon

 

Phytogene Futtermittelzusätze
von Delacon

 

Phytogene Zusatzstoffe werden für gewöhnlich als pflanzliche Futtermittelzusatzstoffe definiert und stehen für eine Gruppe von natürlichen Zusätzen in der Tierernährung. Diese natürlichen Substanzen stammen von Kräutern, Gewürzen, anderen Pflanzen und deren Extrakten, wie beispielsweise ätherische Öle.



Der Begriff „phytogene Futtermittelzusatzstoffe“ wurde von Delacon vor mehr als drei Jahrzehnten geprägt. Bereits damals erkannten wir, dass die Natur das Potential hat, um den Herausforderungen in der Tierernährung erfolgreich zu begegnen.

Überzeugende Wirkungsmechanismen der Natur

 

Die Natur besitzt ein riesiges Potential an Substanzen und pflanzlichen Wirkstoffen


Die phytogenen Futtermittelzusatzstoffe von Delacon enthalten mehr als 100 natürliche Inhaltsstoffe mit unterschiedlichen Gruppen von Extrakten und Aktivsubstanzen, wie Bitter- und Scharfstoffe, ätherische Öle, Saponine, Flavonoide, Schleimstoffe und Tannine. Aufgrund dieser breiten Palette an Aktivsubstanzen handelt es sich bei phytogenen Zusatzstoffen um mehr als reine Aromastoffe. Die Kraft der Natur bietet zahlreiche positive Effekte und Anwendungsmöglichkeiten. Die meisten dieser Effekte zielen auf eine verbesserte Leistung in der Nutztierhaltung ab.


Dazu zählen:

  • sensorische Stimulation und Schmackhaftigkeit
  • erhöhte Enzymaktivität im Verdauungstrakt
  • verbesserte Nährstoffnutzung
  • antioxidative Effekte
  • verminderte Pathogenität von Bakterien durch die Hemmung von Quorum Sensing
  • verbesserte Darmintegrität
  • gesteigerte Reproduktionsleistung.

 

Phytogene Futtermittelzusatzstoffe mit Pflanzenextrakten besitzen im Vergleich zu chemischen, naturidentischen Einzelsubstanzen breitere Wirkungsweisen. Dies ist den Synergieeffekten der Wirkstoffe innerhalb einer Pflanze zu verdanken. Diese Synergieeffekte, in Kombination mit Nachhaltigkeit und Sicherheit, machen unsere natürlichen Zusatzstoffe zu einer Schlüssellösung für die artenübergreifende Tierernährung.

 

 

Phytogene Substanzen

© Delacon's phytogenic universe

 

Grünes Licht für Lebensmittelsicherheit, Nachhaltigkeit und Rentabilität

 

Phytogene Futtermittelzusätze sind eine natürliche Alternative für Futtermittel- und Tierproduzenten bei der Einführung von antibiotikafreien Fütterungsprogrammen. Der Einsatz von Futtermittelzusätzen in der Nutztierhaltung sollte nicht nur auf die Wirtschaftlichkeit und den Qualitätsaspekt bei tierischen Produkten abzielen, sondern auch die Lebensmittelsicherheit und die Einhaltung von Umweltrichtlinien berücksichtigen.


Pflanzliche Futtermittelzusatzstoffe, die in der Tierernährung als natürliche Wachstumsförderer eingesetzt werden, erzielen einen erwiesenen Return on Investment. Außerdem belegen Studien, dass Ammoniak-, und Methanemissionen sowie andere Treibhausgase gesenkt werden können. Die Sicherheit phytogener Futtermittelzusätze ist behördlich geprüft und sie helfen die Rentabilität und Nachhaltigkeit in der Tierproduktion zu verbessern.

Phytogenics in action

© Delacon

 
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Impressum & Datenschutzrichtlinie deaktivieren.
X