Neu bei Delacon: Daniela Hiemetsberger

Daniela Hiemetsberger wird Armin Brunner als Mitarbeiterin in Regulatory Affairs unterstĂŒtzen. Sie beschĂ€ftigt sich in ihrer Funktion mit den rechtlichen Rahmenbedingungen von Produktdokumenten, der chemikalienrechtlichen Einstufung von Produkten und der Interaktion mit nationalen und internationalen Behörden.

07 November 2017

Daniela Hiemetsberger ist seit Anfang September neu im Delacon-Team, dem Hersteller phytogener Futtermittelzusatzstoffe aus Steyregg. Sie wird Armin Brunner als Mitarbeiterin in Regulatory Affairs unterstĂŒtzen. Hiemetsberger beschĂ€ftigt sich in ihrer Funktion mit den rechtlichen Rahmenbedingungen von Produktdokumenten, der chemikalienrechtlichen Einstufung von Produkten und der Interaktion mit nationalen und internationalen Behörden.

Die 25jĂ€hrige MĂŒhlviertlerin schloss ihr Masterstudium der Technischen Chemie an der Johannes-Kepler-UniversitĂ€t ab und sammelte erste Berufserfahrung bei diversen Praktika.

Derzeit arbeiten weltweit ĂŒber 100 BeschĂ€ftigte in 19 LĂ€ndern fĂŒr Delacon. Als Familienunternehmen gewachsen, prĂ€gte Delacon den Begriff der „phytogenen Futtermittezusatzstoffe“ und ist seit fast 30 Jahren Pionier und WeltmarktfĂŒhrer in dieser Kategorie. Das stetig wachsende Team erforscht, entwickelt und produziert Futtermittelzusatzstoffe fĂŒr GeflĂŒgel, Schweine, WiederkĂ€uer und Aquakulturen. Die phytogenen Produkte werden aus KrĂ€utern, GewĂŒrzen, anderen Pflanzen und deren Extrakten hergestellt. Experten, Wissenschaftler und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die den Pioniergedanken von Delacon mittragen, sind die Basis fĂŒr den weltweiten Erfolg.